Ausstellung Maya Wildevuur im Arkadenhaus

Das Arkadenhaus in Papenburg hat sich zur Blumenschau etwas ganz Besonderes einfallen lassen und wird die weltweit bekannte Künstlerin Maya Wildevuur aus Midwolda/Nl. zu Gast haben.


Maya Wildevuur ist bekannt durch ihre einmalige Galerie und den dort in unterschiedlichsten Formen geprägten Kunstwerken. Am Donnerstag, d. 18. Juli 2019, 16.30 Uhr wird Maya im Rahmen einer Vernissage eine große Auswahl ihrer bekanntesten Bilder vorstellen und auch während der Zeit der Ausstellung im Rahmen der Blumenschau verschiedene Workshops anbieten.


Maya Wildebuur lebt über 25 Jahren in der eindrucksvollen und erstmalig im Jahre 1391 erwähnten Ennemaborgh in Midwolda. Dort ist sie jederzeit im Atelier anzutreffen mit zahlreichen Gemäldeausstellungen, Kunstwerken und vor allem bei der Arbeit zu erleben. Dabei überwiegen besonders eindrucksvolle Gemälde, die besonders die Blumenwelt darstellen. Auch in ihrer Art und Kleidung ist Maya eine „Blumenverliebte“ .Ihre Kunstwerke sind zwischenzeitlich weltweit bekannt und finden sich von Belgien, USA, Dänemark und Israel wieder. Die Künstlerin, die gerne im Rahmen der Blumenschau eine Zusage für das Arkadenhaus gemacht hat, wird zu ihren Arbeiten zur Eröffnungsveranstaltung Erläuterungen geben und zudem auch im Arkadenhaus für Interessierte Workshops anbieten.


Wer das gesamte Lebenswerk von Maya sehen und erleben möchte, ist herzlich zu einem späteren Besuch nach Midwolda, Hoofdweg 100 eingeladen.